Scroll down für reifere verfügbare Jahrgänge ˅

Ried

HEILIGENSTEIN

 Riesling


Unsere Riede am „Heiligenstein” lehnt sich an den Südhang, zwischen 270 und 300 Metern Höhe. Mit seinen rötlichen, verwitterten Wüstensandsteinböden und den Zusammenschlüssen aus Vulkanbestandteilen zählt  er zu den besten Riesling-Lagen Österreichs. Die nach Süden geöffnete Kessellage bildet ein besonderes Mikroklima, das die typischen Fruchtaromen im Riesling fördert.

Vielseitig einsetzbarer Speisenbegleiter. Mit der Reife des Weines eine hervorragende Alternative zu Rotwein bei gebratener Ente oder Gans.

Riede: Zöbinger Heiligenstein / Boden: Wüstensandstein / Pflanzjahr: 2003 / Erziehung: Lenz Moser Hochkultur / Stöcke pro Hektar: 5000

Aktueller Jahrgang

2018

 Kamptal DAC

90 Punkte Falstaff

Kategorisiert: / categorized:

Eleganz /elegant,
Speisenbegleiter /

dining companion,

Sorten, regionstypisch /

typical for region,variety,
Vollmundig / mouthfilling,
Würzig /spicy

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach kandierten Orangen-zesten, gelber Pfirsich, etwas Blütenhonig, mineralisch unterlegt. Saftig, fruchtsüße Textur, reife gelbe Tropenfruchtanklänge, dezente Säurestruktur, Honig im Abgang, opulenter, etwas weicher Stil, ein Hauch von Dörrobst im Nachhall.
(Tasting: Kamptal DAC Orts- und Riedencup 2019; 22.11.2019 Verkostet von: Peter Moser)

 Bio Zertifiziert: Lacon AT-BIO-402

Riede: Zöbinger Heiligenstein

Rebsorte: 100 % Riesling

Qualitätsstufe: Kamptal DAC

 

Ernte: Handlese am 10. Oktober 2017

 

Gärung: Temperatur kontrolliert bei 18°C

Füllung: 29 Oktober 2018

Flaschenvolumen: 0,75 L

Verschluss: Naturkork

Potential: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Säure: 6,9 ‰
Restzucker: 1,0g/l 
Optimale Genusstemperatur: 7-8 °C



2017

Kamptal DAC Reserve

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Einladender Duft nach Guave und Apfel ist mit Kräuterwürze unterlegt, Limettenzesten klingen an, etwas Blütenhonig und Mineralität. Saftig frische facettenreiche Struktur, salzig, Zitrusnuancen, weißer Pfirsich im Nachhall, bereits sehr gut antrinkbar. Gutes Entwicklungspotential.

(Tasting & Text: Falstaff Weinguide 2019/20)

91 Punkte Falstaff

Bio Zertifiziert: Lacon AT-BIO-402

Sorte: 100 % Riesling

Ernte: Handlese am 10. Oktober 2017

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve
Gärtemperatur: 19°C
Gärdauer: 22 Tage Temperaturkontrolliert
Verschluss: Naturkork
Füllung: 29 Oktober 2018
Flaschenvolumen: 0,75 L

Lagerung: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Säure: 6,9 ‰
Restzucker: 1,0g/l 
Optimale Genusstemperatur: 8 °C



2016

Kamptal DAC Reserve

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Verhalten, zarte Pfirsichnuancen, ein Hauch von Ananas und Orangenzesten. Mittlere Komplexität, weißer Kernobsttouch, lebendiger Säurebogen, dezente Fruchtsüße im Abgang, vielseitiger Speisenbegleiter.

Zu gegrilltem Fisch, Wiener Schnitzel, Kalbs- und Schweinsbraten.

Tasting: Kamptal DAC Riedencup 2017; 13.10.2017 Verkostet von: Peter Moser

Sorte: Riesling 100%

Ernte: 27. Oktober 2016 von Hand

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve
Riede: Zöbinger Heiligenstein
Boden: Wüstensandstein
Pflanzjahr: 2003

Erziehung: Hochkultur
Stöcke / Hektar: 5000
Gärtemperatur: 19°C
Gärdauer: 25 Tage Temperaturkontrolliert
Verschluss: Naturkork
Füllung: 15 Juni 2017
Flaschenvolumen: 0,75 L

Lagerung: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 14,0% vol.

Säure: 6,5 ‰
Restzucker: 1,0g/l 
Optimale Genusstemperatur: 8 °C



2015

Kamptal DAC Reserve

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Ein Hauch von Karamell, Nuancen von Marillenkonfitüre, etwas Nougat. Mittlerer Körper, cremige Textur, Noten eines biologischen Säureabbaus, dezente Süße im Abgang, zerfließender Stil.

(Tasting & Text: Falstaff Weinguide 2015/16)

Sorte: Riesling 100%

Ernte: 17. Oktober 2015 von Hand

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve
Riede: Zöbinger Heiligenstein
Boden: Wüstensandstein
Pflanzjahr: 2003 / 13 Jahre

Erziehung: Hochkultur
Stöcke / Hektar: 5000
Gärtemperatur: 19°C
Gärdauer: 28 Tage Temperaturkontrolliert
Verschluss: Naturkork
Füllung: 26. Juli 2016
Flaschenvolumen: 0,75 L

Lagerung: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 14,0% vol.

Säure: 5,8 ‰
Restzucker: 1,0g/l 
Optimale Genusstemperatur: 8 °C

Armin Huber Riesling Reserve Heiligenstein


2014

Kamptal DAC Resereve

Armin Huber Riesling Reserve Heiligenstein

Leuchtendes Gelbgrün. Zarte mit Wiesenkräutern unterlegte weiße Pfirsichfrucht, ein Hauch von Ananas, etwas nach Orangenzesten. Saftig, elegant, balancierte Säurestruktur, feine Marillennoten im Abgang, mineralisch im Nachhall, vielseitig einsetzbarer Speisenbegleiter.

(Tasting & Text: Falstaff Weinguide 2015/16)

Sorte: Riesling 100%

Ernte: 27. Oktober 2014 von Hand

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve

Riede: Zöbinger Heiligenstein

Boden: Wüstensandstein

Pflanzjahr: 2003 / 11 Jahre

Erziehung: Hochkultur

Stöcke / Hektar: 5000

Gärtemperatur: 17°C

Gärdauer: 34 Tage Temperaturkontrolliert

Verschluss: Naturkork

Füllung: 28. April 2015

Flaschenvolumen: 0,75 L

Lagerung: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Säure: 6,3 g/l

Restzucker: 5,5 g/l

Optimale Genusstemperatur: 8 °C



2013

Kamptal DAC Resereve

Mittleres Gelbgrün. Zarte Nuancen von gelbem Steinobst, zart nach Blütenhonig, mineralischer Touch. Mittlere Komplexität, weiße Frucht, lebendiger Säurebogen, zitroniger Touch, bereits gut antrinkbar, rassiger Speisenbegleiter.

(Tasting & Text: Falstaff Weinguide 2014/15)

Fallstaff Punkte: 90

Sorte: Riesling 100%

Ernte: 21. & 29. Oktober 2013 von Hand

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve
Riede: Zöbinger Heiligenstein
Boden: Wüstensandstein
Pflanzjahr: 2003 / 10 Jahre

Erziehung: Hochkultur
Stöcke / Hektar: 5000
Gärtemperatur: 19°C
Gärdauer: 28 Tage Temperaturkontrolliert
Verschluss: Naturkork
Füllung: 9. April 2014
Flaschenvolumen: 0,75 L

Lagerung: mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Säure: 7,8 g/l
Restzucker: 8,3g/l 
Optimale Genusstemperatur: 8 °C

Armin Huber Riesling Reserve Heiligenstein


2008

Kamptal DAC Resereve

Helles Grüngelb. In der Nase zarte Steinobstanklänge, ein Hauch von Blütenhonig, feine gelbe Fruchtanklänge. Am Gaumen elegant, zarter Pfirsichtouch, lebendige Säurestruktur, mineralischer Nachhall, gut balanciert, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

(Tasting & Text: Falstaff Weinguide 2009)

Sorte: Riesling 100%

Ernte: 30. Oktober 2008 von Hand

Qualitätsstufe: Kamptal DAC Reserve
Riede: Zöbinger Heiligenstein
Boden: Wüstensandstein
Pflanzjahr: 2003
Erziehung: Hochkultur
Stöcke / Hektar: 5000
Gärtemperatur: 19°C Temperaturkontrolliert
Gärdauer: 24 Tage

Ausbau: großes Holzfass

Verschluss: Naturkork
Füllung: 12. Mai 2009
Flaschenvolumen: 0,75 L
Lagerung:
mindestens zehn Jahre

 

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Säure: 7,5 g/l
Restzucker: 8,1g/l 
Optimale Genusstemperatur: 8 °C